Neuerscheinung

Ad astra gradus.
Scala Santa und Sancta Sanctorum in Rom unter Sixtus V. (1585–1590)

Nadja Horsch

Römische Studien der Bibliotheca Hertziana, Bd. 34

Hirmer 2014

Weitere Informationen

Hertziana in Motion

Von der Kunst ein Gebäude im Zentrum von Rom zu errichten

Ein Video von ArchiDiAP informiert über die Konzeption und Umsetzung des Neubaus der Bibliotheca Hertziana von Juan Navarro Baldeweg.


Weitere Informationen

Ausgezeichnet – x 2!

 

Das neue Bibliotheksgebäude der Bibliotheca Hertziana gewinnt zwei italienische Architekturpreise

Premio IN/ARCH ANCE 5. edizione

romArchitettura5
 


Weitere Informationen

Ausstellung

J.B.L.G. Séroux d’Agincourt und die Kunstgeschichte um 1800

23. September 2014 –
23. Januar 2015

In der Sala Terrena der Bibliotheca Hertziana
www.agincourt.it



Weitere Informationen

Kunsthistorische Forschungsinstrumente

Die Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, verfügt über eine Spezialbibliothek mit zur Zeit ca. 295.000 Bänden, die Fotothek des Instituts besitzt rund 820.000 Aufnahmen. Die ›Hertziana‹ gehört damit zu den weltweit besten Dokumentationszentren für italienische Kunst.

Neuerscheinung

Charles Percier e Pierre Fontaine
Studi della Bibliotheca Hertziana, 9

hg. v. Sabine Frommel, Jean-Philippe Garric und Elisabeth Kieven

Silvana Editoriale 2014 [... mehr]

Mitteilungen

Ausschreibung Archivkurs
Einführungskurs in Archivarbeit in Rom. Bewerbungen bis 30.11.2014 [... mehr]

Postdoc-Stipendium
Minerva Forschungsgruppe: Roma communis patria. Bewerbungen bis 23. November 2014 [... mehr]

Vortrag
17. November 2014, 18.00 Uhr: Klaus Krüger, Ausblick ins Unhörbare. Bilder der Musica Coelestis [... mehr]