Veranstaltungsdetails

07.04.2014

Italienische Barockzeichnung

Studienkurs

Die Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte veranstaltet in der Zeit vom 7. bis 12. April 2014 (Anreise- und Abreisetag) einen Studienkurs zum Thema italienische Barockzeichnung, der in Berlin und in Rom stattfinden wird.

Der Kurs unter Leitung von Dr. Stefan Morét richtet sich an deutschsprachige Studierende der Kunstgeschichte im höheren Fachsemester und insbesondere Examenskandidaten (Magistranden, Doktoranden).

Den Teilnehmern/innen wird anhand von originalen Zeichnungen des Berliner Kupferstichkabinetts und weiterer Sammlungen in Rom eine Einführung in die Zeichenkunst des römischen Spätbarock gegeben. Zugleich wird der Kurs in die Methoden und Fragestellungen der Zeichnungsforschung einführen sowie spezifische Grundkenntnisse  vermitteln. Weiterhin wird in Berlin ein Einblick in praktische Fragen der Museumsarbeit mit Kunstwerken auf Papier geboten während in Rom in die an der Bibliotheca Hertziana vorhandenen Forschungsressourcen für die Zeichnungsforschung eingeführt wird.

Weitere Informationen:
Dr. Stefan Morét (Gernsheim Corpus of Drawings)
Email: moret(at)biblhertz.it

Das Auswahlverfahren zur Teilnahme am Studienkurs ist bereits abgeschlossen.