Dott.ssa Eva Bracchi

Project Collaborator
ArsRoma

bracchi(at)biblhertz.it+39 0669 993-335

Eva Bracchi studierte Kunstgeschichte und Denkmalpflege an der »Università degli Studi Roma Tre«. 2011 schrieb sie ihre Examensarbeit zum Thema »Raffael, der Brief an Leo X. und das Projekt der Rekonstruktion eines Stadtplans vom antiken Rom« bei Prof. Dr. Silvia Ginzburg. Sie absolvierte verschiedene Praktika, unter anderem bei der »Scuola di Alta Formazione dell'Istituto Superiore Centrale per il Restauro« und arbeitete mit der Webredaktion der »Soprintendenza Speciale per il Patrimonio Storico, Artistico ed Etnoantropologico e per il Polo Museale della città di Roma« zusammen. Im Juli 2014 schloss sie ihr Studium mit einer Masterarbeit zum Thema »Friedrich Rathgen, Pionier der modernen archäologischen Restaurierung« bei Prof. Mario Micheli ab.

Publikationen

- »Friedrich Rathgen, Pionier der modernen archäologischen Restaurierung«, Berliner Beiträge für Archäometrie, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft, 22 (2014), S. 5-13.
- »Der erste Chemiker in Sachen Kunst«, Jahrbuch Preußischer Kulturbesitz, 49 (2013), S. 259-261.

back