Dr. Christiane Elster

Research Assistant
Prof. Dr. Tanja Michalsky

elster(at)biblhertz.it+39 0669 993-246

Studium der Kunstgeschichte, Romanistik (Italienisch), Mittleren und Neueren Kirchengeschichte und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Passau, Bonn, Köln und Rom (Tor Vergata). 2007 Magister Artium mit einer Arbeit über das Antependium »mitt den siben ziten unsers herren« aus dem Kloster Königsfelden (Historisches Museum Bern). 2008–2011 Doktorandenstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes und Kollegiatin der Graduiertenschule a.r.t.e.s. an der Universität zu Köln, anschließend Kurzzeitstipendium an der Bibliotheca Hertziana in Rom. 2012 Mitarbeit am Forschungsprojekt »Seidenfieber. Luxusstoffe, schöne Leute und großes Kapital im mittelalterlichen Europa« an der Universität Wien, Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Lehrstuhl Prof. Dr. Thomas Ertl). Im Juli 2013 Promotion an der Universität zu Köln. Thema der Dissertation: »Die textilen Geschenke Papst Bonifaz‘ VIII (1294–1303) an die Kathedrale von Anagni – päpstliche Paramente des späten Mittelalters als Medien der Repräsentation, Gaben und Erinnerungsträger«. Anschließend Vertretung einer wissenschaftlichen Assistenz am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln (Schwerpunkt Mittelalter/Lehrstuhl Prof. Dr. Susanne Wittekind). Ab Oktober 2014 bis März 2015 Lehrkraft für besondere Aufgaben am gleichen Institut. Seit April 2015 wissenschaftliche Assistentin Prof. Dr. Tanja Michalskys an der Bibliotheca Hertziana.

Forschungsinteressen

  • Liturgische Textilien des Mittelalters
  • Päpstliche Kunstpatronage und Repräsentation im 13. Jahrhundert
  • Schatz-(Re-) Präsentationen: Mittelalterliche Schätze und ihre Überlieferung in Schrift und Bild
  • Schenkungswesen und Gabentausch im Mittelalter
  • Prozesse der künstlerischen Aktualisierung und Inszenierung von Kunstwerken und Artefakten im Mittelalter und der frühen Neuzeit

Publications (OPAC research)

back