Softwareentwicklung

Digilib

Digilib ist eine speziell für Wissenschaftler entwickelte Software, die eine interaktive Arbeit mit großen Bilddateien und Ausschnitten daraus über ein Webinterface erlaubt. Mit ihr lassen sich Bilder über das Internet betrachten und mit verschiedenen Werkzeugen wissenschaftlich auswerten. Digilib wird gemeinsam mit Dr. Robert Casties vom Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin und in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Wissenschaftstheorie und -geschichte der Universität Bern als Open-Source-Software entwickelt. Es eröffnet neue Möglichkeiten zur Benutzung wissenschaftlichen Bildmaterials.


Archimedes

Digitales Werkzeug zur Vermessung und Analyse von digitalisierten Architekturzeichnungen in historischen Maßeinheiten, basierend auf MS Windows. Die Entwicklung einer Online-Version ist geplant. Bei Interesse bitte erfragen.

Entwicklung: Dr. Martin Raspe


SVN

Code-Repositorium der Bibliotheca Hertziana. Zugangsdaten bitte erfragen


Linksammlung zu IT-Ressourcen