Interessi di ricerca

  • Performative und zeremonielle Nutzung von Räumen und deren malerischen Ausstattungen
  • Architekturtheorie
  • Venezianische Architektur und Malerei um 1500
  • Schwellenbilder

Pubblicazioni (Selezione)

  • "Stairs and cerenomies in early modern Venice", in Architectures of Festival in early modern Europe, hg. v. J. R. Mulryne, Krista de Jogne, Pieter Martens u. R.L.M. Morris, London, New York: 2018, S. 237–256.
  • "Michelangelo Buonarotti, Bartolomeo Ammanati: Vestibül und Treppe der Biblioteca Laurenziana in Florenz", in Maniera (Ausstellungskatalog Städel Museum), Frankfurt/Main 2016 (Katalogeintrag).
  • "Ascencendo et descendendo aequaliter: Lo scalone come spazio immaginativo", in Spazi veneziani, hg. v. Sabine Meine, Rom 2014, S. 107–124.
  • "Markus Lüpertz: Die sieben Tugenden im Treppenhaus des Kanzleramtes zu Berlin", in Macht zeigen – Kunst als Herrschaftsstrategie (Ausstellungskatalog), Berlin 2010, S. 144–147.
  • "Kämpf, Tobias: Archäologie offenbart: Cäciliens römisches Kultbild im Blick einer Epoche. Leiden, Boston 2015", in ArtHist.net, URL: https://arthist.net/reviews/20146 (Stand: 15.02.2019).

Curriculum vitae

Geboren 1983 in Dillenburg.
Studium der Kunstgeschichte, der Klassischen Archäologie und des Kulturmanagements an den Universitäten Marburg, Berlin (HU) und Karlsruhe.
2019: Promotion an der Goethe Universität in Frankfurt am Main zum Thema "Treppe und Zeremoniell in Venedig" bei Prof. Dr. Hans Aurenhammer und Prof. Dr. Alessandro Nova.

Berufliche Stationen
2010–2012: Promotionsstipendiatin der Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte
2012: wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Lineamenta" an der Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, Rom
2013–2014 Lehrbeauftragte an der Universität Siegen
2014–2015 Vertretungsassistenz für Prof. Aurenhammer, Goethe Universität Frankfurt am Main
2013–2016 verschiedene Kurzzeit-Stipendien des Centro Tedesco di Studi Veneziani in Venedig
2017–2018 Tätigkeit als Übersetzerin und kleinere kuratorische Projekte in Berlin
2019 Vertretungsassistenz an der Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, Abteilung Weddigen

Go to Editor View