Mara Freiberg Simmen, M.A.

Mara Freiberg Simmen, M.A.

Executive Assistant

Curriculum Vitae

Mara Freiberg Simmen studierte Kunstgeschichte, Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Italienische Philologie an der Freien Universität Berlin und Universidad Complutense de Madrid. 2006 Magister Artium in Kunstgeschichte mit der Arbeit Signatur und Körper: Die Lebenden Skulpturen von Piero Manzoni (1961–1963) bei Prof. Dr. Klaus Krüger. Anschließend Assistentin des Kurators Paolo Colombo am Museum MAXXI, Rom (EU Stipendium Leonardo da Vinci): Organisation der Ausstellung Menopause von Rosemarie Trockel und wissenschaftliche Recherche für die Gruppenausstellung Apocalittici e integrati, Utopia nell'arte italiana di oggi. 2009–2011 leitende Mitarbeiterin der Galleria Marie-Laure Fleisch, Rom. 2012–2014 Mitarbeiterin am Museum MACRO in Rom, unter der Leitung von Bartolomeo Pietromarchi: Planung und Organisation von internationalen Ausstellungsprojekten, u. a. Neon – La materia luminosa dell'arte; Pascale Marthine Tayou – Secret Garden; Digital Life; Deutsche Bank's Artist of the Year – Yto Barrada und Imran Qureshi; Jorinde Voigt – Superpassion.
Von April 2015 bis 2018 arbeitete sie als Assistentin in der Abteilung Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit an der Bibliotheca Hertziana.

Go to Editor View