100 Jahre Bibliotheca Hertziana (2013)

Vorbereitung für die Jubiläumsfeierlichkeiten im Neubau der Bibliotheca Hertziana

Im Jahr 2013 gab es zwei besondere Anlässe, die an der Bibliotheca Hertziana gefeiert wurden: Nach zwölf Jahren Bauzeit wurde der Bibliotheksneubau in Anwesenheit des Architekten Juan Navarro Baldeweg, der Bundesministerin für Bildung und Forschung Annette Schavan, des Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft Peter Gruss, und der Sottosegretaria al Ministero dell’Istruzione, dell’Università e della Ricerca Elena Ugolini eingeweiht.

Am 15. Januar 2013 wurde das neue Bibliotheksgebäude nach dem Entwurf von Juan Navarro Baldeweg feierlich eröffnet. Kurz darauf feierte die Bibliotheca Hertziana ihr 100-jähriges Bestehen. Parallel dazu wurde im Palazzo Barberini eine Sonderausstellung mit den Werken aus der Sammlung von Henriette Hertz ausgerichtet, die sie 1913 testamentarisch dem italienischen Staat vermacht hatte.

Zur Redakteursansicht