Dr. Mirjam Neusius

Dr. Mirjam Neusius

Redaktion & Öffentlichkeitsarbeit, wissenschaftliche Mitarbeiterin

Forschungsinteressen

  • Restauration und Risorgimento
  • Urbanistik Roms seit 1870

Publications (Auswahl)

  • Herrschaftslegitimation und Kulturtransfer in der habsburgischen Lombardei. Die Zeitschrift 'Biblioteca italiana' und die deutsche Kultur (1815–1830), Frankfurt a.M. 2017 (Zivilisationen & Geschichte 48).

Publikationen (OPAC-Research)

Vita

Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Italienischen Philologie, Germanistik und Politikwissenschaft in Berlin und Rom. 2003 Magister Artium an der Freien Universität Berlin. 2004 bis 2006 Redakteurin im J.B. Metzler Verlag, Stuttgart (Enzyklopädie der Neuzeit), 2006 bis 2007 Elternzeitvertretung beim S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main (Assistentin der Programmgeschäftsleitung). 2008 bis 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der Friedrich-Schiller-Universität Jena, danach freiberufliche Redakteurin (ARD, N24). 2014 Promotion an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Herrschaftslegitimation und Kulturtransfer in der habsburgischen Lombardei. Die Zeitschrift "Biblioteca italiana" und die deutsche Kultur, 1815–1830). Seit 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Redaktion der Bibliotheca Hertziana.
Zur Redakteursansicht