Dr. Regina Deckers

Fotothek, Mitarbeiterin

Forschungsinteressen

  • Plastik des 17. und 18. Jahrhunderts in Italien (insbesondere Neapel, Venedig, Rom), Deutschland und Österreich
  • Stillleben

Publikationen (Auswahl)

  • "Frightening Fragments – The Representation of the Corpse in Baroque Sculpture", Journal of Baroque Studies. International Institute for Baroque Studies – University of Malta, 2 (2017), Nr. 1, S. 77–94.
  • Die Testa velata in der Barockplastik. Zur Bedeutung von Schleier und Verhüllung zwischen Trauer, Allegorie und Sinnlichkeit, Diss. Univ. Düsseldorf 2006, Römische Studien der Bibliotheca Hertziana, 27, München 2010.

Publikationen (OPAC-Recherche)

Vita

Studium der Kunstgeschichte und Geschichte (Altertum und Mittelalter) an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Magisterarbeit mit dem Titel Die Skulpturen Georg Raphael Donners im Treppenhaus von Schloß Mirabell in Salzburg. 2000 bis 2001 als wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, u.a. Beteiligung am Forschungsprojekt zum Manuskript Theorie der Malerei von Giovanni Battista Casanova. Mitarbeiterin mit wissenschaftlichen Aufgaben in der Fotothek der Bibliotheca Hertziana. Im Jahr 2006 Promotion zum Thema Die Testa Velata in der Barockplastik. Zur Bedeutung der Verhüllung zwischen Trauer, Allegorie und Sinnlichkeit und Auszeichnung mit dem Förderpreis des Kreises der Freunde des Seminars für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für die Dissertation. Von 2007 bis 2009 Volontariat bei den Staatlichen Museen zu Berlin (Skulpturensammlung, Kunstgewerbemuseum, Gemäldegalerie). Menzione d’onore der 2010 publizierten Dissertation anlässlich der Verleihung des Premio Salimbeni 2012. Von 2010 bis 2014 persönliche Assistentin von Frau Professor Sybille Ebert-Schifferer, ab September 2015 Mitarbeiterin in der Fotothek.

Mitgliedschaften/Ehrenämter
Mitarbeit im Editionsprojekt Bellori-Edition

Mitglied der Renaissance Society of America

Organisationseinheit (Abteilung, Gruppe, Einrichtung):

Zur Redakteursansicht