Dieter Graf (1936–2020)

28. April 2020

Am 9. April 2020 ist Dieter Graf, ehemaliger Leiter der Fotothek der Bibliotheca Hertziana, verstorben.

Dieter Graf (1936–2020)

Dieter Graf war einer der bedeutendsten Kenner der italienischen und insbesondere der römischen Zeichnungskunst des 17. und 18. Jahrhunderts. Seine fundamentalen Veröffentlichungen auf diesem Gebiet sind die jeweils zweibändigen Publikationen zu Guglielmo Cortese und Giovanni Battista Gaulli (1976), zu Giacinto Calandrucci (1986) und zu Giuseppe Passeri (1995), in seinem wissenschaftlichen Blickfeld standen weiterhin vor allem Carlo Maratta und Pietro da Cortona.

Im Jahr 1980 übernahm Dieter Graf die Leitung der Fotothek der Bibliotheca Hertziana, der er bis ins Jahr 2000 vorstand. Hier lag ihm vor allem der umfassende Ausbau der Zeichnungsabteilung am Herzen und es ist sein großes Verdienst, den Grundstein zu einer der weltweit anerkanntesten Fotografiesammlungen zur Zeichnungsforschung gelegt zu haben.

Zur Redakteursansicht